Die Deutsche Gesellschaft für EU-Konformität (DEGEUK) e.V. unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen im Bereich der apparativen Kosmetik und ästhetischen Medizin bei der rechtssicheren Ausübung ihrer Tätigkeit und vertritt ihre Interessen vor Behörden.

Dienstleister für körpernahe Behandlungen, Hersteller und Inverkehrbringer von apparativer Kosmetik sowie Fortbildungsstätten finden in der DEGEUK ihre Vertretung.

Die DEGEUK beteiligt sich am Diskurs zu berufspolitischen Themen, stellt Experten in Normungsorganisationen und engagiert sich bei zahlreichen Informationsveranstaltungen, Workshops und Foren.

Die DEGEUK ist ein Dachverband mit sektoriellem Aufbau. Eröffnete Sektoren sind:

  • Netzwerk Heilpraktiker für ästhetische Medizin: NHAeM
  • Verband der Hersteller und Inverkehrbringer apparativer Kosmetik: VHIK
  • Deutscher Berufsverband Kosmetik und Akademien: DBKA
  • Sachverständigennetzwerk Kosmetik, Geräte sowie Dokumentation: SKGD

Weitere Tätigkeitsfelder der DEGEUK sind: kompetente Hilfe bei allen Fragen zur Ausbildung, Fragen der richtlinienkonformen Inverkehrbringung von Geräten und Produkten, rechtssichere Nutzung apparativer Kosmetik, Schlichtung von Streitigkeiten zwischen Marktbegleitern, Einkaufsgemeinschaften und vieles mehr …

 
Die Organe der DEGEUK
Die Mitgliederversammlung

Der Verein kennt drei verschiedene Mitgliedschaften

Vollmitglieder

sind abstimmungsberechtigt und können dem Vorstand und der Geschäftsführung angehören.

Assoziierte Mitglieder

sind berechtigt, an allen Veranstaltungen und Arbeitsgruppen teilzunehmen und diese zu leiten.
Assoziierte Mitglieder können weder dem Vorstand angehören noch Geschäftsführer werden und sind bei den Mitgliederversammlungen nicht abstimmungsberechtigt.

Fördermitglieder

sind Institutionen, Stiftungen sowie andere Verbände oder Vereine, die den Zielen der Gesellschaft nahestehen und diese ideell und finanziell unterstützen.

Der Vorstand

Der Vorstand besteht aus dem Präsidenten und seinen Stellvertretern. Vorstand und Stellvertreter werden von der Mitgliederversammlung gewählt.
Sie vertreten einzeln oder zusammen die Deutsche Gesellschaft für EU Konformität e.V. im Außenverhältnis.

Der Präsident oder einer seiner Stellvertreter kann die Funktion des Geschäftsführers für die Geschäftsstelle selber wahrnehmen oder einen angestellten Geschäftsführer bestellen.

Arbeitsgruppen

Arbeitsgruppen bestehen aus Mitgliedern mit gemeinsamen Interessen einer Branche. Jeder Arbeitsgruppe nutzt die Strukturen des Verbands und das Netzwerk zu anderen Verbänden, politischen Organisationen und Behördenvertretern. Die Mitglieder einer Arbeitsgruppe wählt einen Obmann, der die Arbeitsgruppe leitet und die Budgetverantwortung trägt.

Wenn es der Zielerreichung dienlich ist, kann eine Arbeitsgruppe auch externe Experten einbinden.

Sekretariat
Das Sekretariat unterstützt den Vorstand und die Obmänner/-frauen bei den Verbandsaufgaben.
Unser Netzwerk
Gemeinsame Interessen, gemeinsame Ziele erreichen!

Verbandsarbeit ist dem Mannschaftssport ähnlich. Siege werden nur im Team gemeinsam errungen. Jedes Team-Mitglied erfüllt kooperativ, fair seine Aufgabe, gemeinsam wird dasselbe Ziel erreicht.

Um nationale und europäische Ziele zu erreichen und unsere Branche voranzubringen müssen Interessenverbände sich gegenseitig unterstützen. In wichtigen Themen arbeiten wir bereits mit anderen Verbanden zusammen. Mit den Verbänden deren Logo wir verwenden, bestehen vertragliche Kooperationsverträge.

Deutschland

In Deutschland haben sich die “Handelnden Verbände” zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen und sprechen sich in wichtigen verbandsübergreifenden Themen ab. Folgende Verbände gehören zur Arbeitsgemeinschaft der Handelnden Verbände: