Das Handwerk informiert

Die Handwerkszeitung, aktuell wie die Zeitung von vorgestern Die Handwerkszeitung ist das offizielle Organ des deutschen Handwerks, dem 23 Handwerkskammern angeschlossen sind. In der aktuellen Handwerkszeitung ist ein Artikel mit dem Titel „NiSV im Kosmetikhandwerk: Zwischen Skandal und Segen“ erschienen. Es werden Meinungen veröffentlicht, Klagen und Zustimmung zur NiSV halten sich die Waage. Wir vermissen […]

Mehr lesen »

Änderung der NiSV auf dem Weg

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) hat auf die jüngsten Fehlentwicklungen im Zusammenhang bei denen die Anforderungen der NiSV an den Erwerb der Fachkunde reagiert. Das Ministerium führt Gründe an, weshalb die NiSV einer Überarbeitung bedurfte. „Die an das Verfahren gestellten Erwartungen wurden nicht erfüllt, da das freiwillige Anerkennungsverfahren nicht die […]

Mehr lesen »

UV-Licht Nageltrockner

Neue Studie zeigt DNA-Mutationen Die ultravioletten Nagellack-Trocknungsgeräte, die zur Aushärtung von Gel-Maniküren verwendet werden, stellen möglicherweise ein größeres Problem für die Gesundheit dar als bisher angenommen. Die Geräte sind in Nagelstudios weit verbreitet und verwenden in der Regel ein bestimmtes Spektrum an UV-Licht (340-395 nm), um die in Gelmaniküren verwendeten Chemikalien zu härten. Forscher untersuchten […]

Mehr lesen »

Fakten zum Fachkundeerwerb und -nachweis

Es werden immer wieder Fragen zur Anerkennung von Fachkundenachweisen gestellt. Die Antwort auf diese Frage ist berechtigt, denn für die von der NiSV Betroffenen ist es von großer Bedeutung, ob die erbrachten Mühen für den Erwerb der Fachkunde am Ende auch anerkannt werden. Um diese Frage rechtssicher zu beantworten, ist ein tieferes Verständnis über die […]

Mehr lesen »

Wege zur NiSV-Fachkunde

Am 31.12.2022 ist es so weit, dann tritt die letzte Stufe der NiSV in Kraft. Ab diesem Datum müssen Anwender von Geräten, die unter die Regelung der NiSV fallen, den Behörden entsprechende Fachkundenachweise vorlegen oder sich zumindest nachweislich bemüht haben, solche zu erlangen. Was genau als Bemühen gewertet wird, ist Auslegungssache. Dem Ministerium ist bewusst, […]

Mehr lesen »

Beschwerdestelle für NiSV Prüfungen eingerichtet

Zwischen den NiSV – Schulen existieren Qualitätsunterschiede. Anders als bei der Führerscheinprüfung, die bundeseinheitlich in jedem Bundesland identische Fragen und Antworten haben, ist die NiSV Prüfung je nach Personenzertifizierungsstelle unterschiedlich. Auch haben viele Schulen ihre eigenen Schulungsunterlagen erstellt. Niemand hat einheitlich und zentral die Inhalte aller NiSV-Fachkundekurse geprüft. Unvermeidliche Fehlentscheidungen bei der Prüfungsauswertung  können über […]

Mehr lesen »

Warnung vor angeblichem DEGEUK Presseportal

Im Internet ist ein angebliches „DEGEUK Presseportal“ online gegangen. Auch wenn es auf unseren Verband verweist und dazu sogar den Namen DEGEUK in der Internetadresse (URL) verwendet, hat dieser Internetauftritt nichts mit uns zu tun. Die DEGEUK wurde von den Machern der Internetseite weder um Erlaubnis gefragt, noch informiert. Im Gegenteil, die Seite wird genutzt, […]

Mehr lesen »

NiSV – Denglisch oder Gerglish?

In Deutschland bedienen wir uns gerne englischer Begriffe in unserer Alltagssprache. Nicht immer ist das eine glückliche Wahl, denn Muttersprachler würden diese Begriffe nie in unserem Kontext verwenden.   Das ist nicht erst seit der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 so, als sich das „Public Viewing“, als das gemeinschaftliche Verfolgen der Fussballspiele im Deutschen etablierte. Das was in […]

Mehr lesen »

MDR ANNEX XVI Neue Version verfügbar

Am 6-7-2022 hat die MDCG eine weitere Version des ANNEX XVI MDR den interessierten Kreisen zur Verfügung gestellt.  Hersteller, Importeure und alle Akteure, die Geräte in Verkehr bringen müssen sich informieren welche Auflagen zukünftig von der EU Kommission für Geräte, die unter die Regelung der Anhang XVI der (EU) 2017/745 fallen verlangt werden.  Wir haben […]

Mehr lesen »

Wie prüft man eine legale Inverkehrbringung von Geräten?

Die DEGEUK ist eine non-Profit Organisation, die sich durch Mitgliederbeiträge finanziert. Verständlich, dass Mitglieder vom Vorstand erwarten, dass knappe Ressourcen nur Mitgliedern zur Verfügung gestellt werden. Für Nichtmitglieder berichtet der Verband über Brancheninformationen auf seinen öffentlich zugänglichen Webseiten. Individuelle Beratung ist ausschließlich Mitgliedern vorbehalten. Nichtmitglieder haben jedoch die Möglichkeit, die für uns Sachverständigen und Gutachter […]

Mehr lesen »